Info E-Zigarette SLIM2009
Freesmoke
4.5 based on 6078 reviews
EZigarette, E-Zigarette kaufen, Riesenauswahl an eLiquid, E-Liquid ab 4,95 €
Freesmoke Elektrische Zigaretten (E-Zigaretten) vom Fachmann



Info E-Zigarette SLIM2009

    Inbetriebnahme der Slim2009: Slim 2009 E-Zigarette

    Nehmen Sie einen Akku (weiss) aus der Transportbox und schrauben ihn in das Ladegerät. Stecken Sie das Ladegerät in die Steckdose. Der Akku fängt an zu blinken und das Licht am Ladegerät springt von Grün auf Rot. Laden Sie nun den Akku so lange bis das Licht grün anzeigt. Manchmal kann dies sehr schnell gehen, da manche Akkus schon vorgeladen sind.


    Der Akku ist geladen wenn das Licht Grün am Ladegerät leuchtet und der Akku kann nun verwendet werden.

     

    WICHTIG:

    Achten Sie bitte darauf, das Akkus immer komplett geladen und w.m. nie komplett entladen werden (Dauerblinken). Sollte dies nicht geschehen, verringert sich die Lebensdauer der Akkus. Ein Akku reicht für ca. 2 Depots bis er neue geladen werden muss. Die Lebensdauer eines Akkus beträgt ca. 100-150 Ladevorgänge und er ist nach einiger Zeit verbraucht wie auch jede normale Wideraufladbare Batterie und kann bei uns im Shop nachgekauft werden. Garantie für Akkus besteht für 3 Monate.

    Beim Kauf von z.B. 50ml Nachfüllflüssigkeit oder 50 Depots erhalten Sie einen Akku GRATIS.

     

    Anleitung Bild 1
    Anleitung Bild 2
    Anleitung Bild 3

    Schrauben Sie einen der Zerstäuber mit einem der Akkus zusammen. Ziehen Sie einfach, ohne zu schrauben, das Schutz-Versanddepot (leer) von der Slim nach links ab (Bild-1). Sie sehen nun den Zerstäuber (kleine grau Brücke) der Slim. Öffnen Sie nun eines der mit gelieferten Depots und nehmen dabei den Gummipfropfen des Depots ab und stecken das Depot auf den Zerstäuber (Bild-2) und paffen ein paar Mal. Nun findet eine Rauchentwicklung statt.Die Slim ist gebrauchsfertig. Der Gummipfropfen (Verschluss des Depots) hat nun keine Eigenschaft mehr und kann entsorgt werden. Wenn keine Rauchentwicklung mehr stattfindet, ist entweder das Akkus leer oder das Depot muss gewechselt bzw. nachgefüllt geworden. Wechseln Sie dann das entsprechende Teil.

    Sollten Sie die Slim über 48 Stunden nicht gebrauchen, bitte gefülltes Depot abziehen und vom Akku trennen.

    ZUGVERHALTEN:
    Ca. 13-15 Züge an der elektrischen Zigarette entsprechen einer herkömmlichen Zigarette. Nach ca. 13-15 Zügen wird der Slim Zerstäuber etwas warm und die Slim stopt für ca. 5 Sekunden ihre Arbeit, indem sie 5-7 blinkt und keinen Rauch erzeugt um Ihnen zu zeigen das Sie nun zum Vergelich eine herkömmliche Zigarette geraucht haben. Nach diesen 5-7 maligen blinken, könnne Sie normal weiterrauchen.

    Ziehen Sie nicht stärker als bei einer normalen Zigarette, damit der Verdampder genug Zeit hat Flüssigkeit aufzunehmen und diese zu verdampfen und nicht überhitzt.

    REINIGEN: Wie reinige ich meine e-Zigarette?
    Entfernen Sie dabei das Depot von dem Verdampfer und blasen Sie in die Batterie (von oben, wo die LED sitzt). Der Verdampfer reinigt sich nun selbst und produziert dadurch Dampf. Bitte blasen Sie nicht länger als 10 Sekunden in den Akku, da sonst der Verdampfer zerstört wird.

    Die Slim ist ein Feinelektronik Produkt, gehen Sie bitte immer sorgfältig damit um.

    Ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

    Sollte Sie noch Fragen haben, senden Sie uns einfach eine Email: info@freesmoke.eu
    oder per Telefon unter: 0034-620454548 von 9-13 Uhr.

     

    Benutzerhandbuch für die Freesmoke SLIM2009 E-Zigarette
    Komplettbeschreibung

    Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Wahl und dem Start einer gesunden Lebensweise, die auch einen gesunden und umweltfreundlichen Lebensraum für Sie und Ihre Familie herstellt. Bevor Sie dieses Produkt verwenden, lesen Sie bitte dieses Handbuch sorgfältig.

    Produkt Komponenten: E-cigarette = E-Zigarette, Cartridge = Patrone, Batterycomponents = Akkus, Power line = Netzkabel, Charger = Ladegerät, Car charging hole (fixed with a car charging plug) = Öffnung für Autoladegerät (falls ausgerüstet mit einem Auto-Lade-Stecker)

    Inhaltsverzeichnis im Vergleich zur englischen Gebrauchsanleitung:

    01. Safety Information - Sicherheitsinformationen
    04. Product Introduction - Produkt Einführung
    06. Structure of an „Electronic Cigarette“ - Struktur einer „Elektronischen Zigarette“
    09. Use Methods of „Electronic Cigarette“ - Gebrauch der „Elektronischen Zigarette“
    12. Use Method of Charge - Ladevorgang
    13. Cautions - Vorsichtsmaßnahmen
    15. Suitable and Forbidden People - Geeignet für und nicht geeignet für

    Sicherheitsinformationen…..01

    Für die sichere und effektiven Nutzung der "elektronischen Zigarette", und alle anderen notwendigen Produkte, lesen Sie bitte die folgenden Informationen sorgfältig vor Gebrauch, und befolgen Sie strikt die standardisierte Nutzung.

    Benutzung der “Elektronischen Zigarette”

    Nach der korrekten Installation der neuen Patrone (Depot, braun) und Batterie in weiss (die erste Aufladung muss so lange durchgeführt werden bis das Ladegerät grün anzeigt), geht die "elektronische Zigarette" in den „stand-by“ Status und das simulierte Rauchen kann durch inhalieren aktiviert werden. Die Patrone (Depot) muss vor dem ersten Rauchen oder wenn der Rauch sehr gering, durch eine mitgelieferte ersetzt werden. Einfach das brauner Depot im Uhrzeigersinn abziehen und ein neues aufstecken. Wenn die Lithiumbatterie leer ist, blinkt der Indikator vorne am Zigarettenkörper ständig, was bedeutet, dass eine neue aufgeladenen Lithiumbatterie verwendet werden muss.

    Benutzung des Netz-Ladegerätes

    Bitte schrauben Sie die Lithiumbatterie in das Ladegerät, welches mit der elektronischen Zigarette geliefert wird. Das Ladegerät kann normalerweise mit einer Wechselstromspannung von 100 V - 240 V 50/60Hz betrieben werden.
    Zur Verringerung von Gefahren, sollte das Ladegerät vom Stromnetz getrennt werden bevor Sie ein neue Batteire einschrauben. Auch sollte das Ladegerät aus der Steckdose entfernt werden wenn Sie es nicht benutzen.
    Die Verwendung des Ladegerätes im Freien oder in einer feuchten Umgebung ist verboten.

    Sicherheitsinformationen…..02

    Vorsichtsmaßnahmen für das Mitführen der elektrischen Zigarette.
    Wenn Sie die "elektronische Zigarette" mit sich führen, vermeiden Sie besonders Schläge oder das verbiegene der E-Zigarette. Bei längerem Transport die E-Zigarette wenn möglich waagerecht transportieren oder das gefüllte Depot gegen ein leeres austauschen, damit keine Flüssigkeit auslaufen kann.

    Teile der elektronischen Zigarette

    Die "Elektronische Zigarette" ist eine Hightech Produkt und die hier zugehörigen Komponenten wie Patrone (Depot, Zerstäuber), Batterie und Ladegerät und so weiter sind nur für diese bestimmt. Die Verwendung von anderen Komponenten führt zu Fehlfunktionen der elektronischen Zigarette und zu Schäden dieses Gerätes und damit erlischt die Garantie.

    Benutzung in der Öffentlichkeit

    Die "Elektronische Zigarette" entwickelt keinen schädlichen Rauch für andere, und schadet nicht Ihren Mitmenschen und der Umwelt. Auch muss diese nicht angezündet werden und birgt dadurch keine Brandgefahr, so dass diese in den meisten öffentlichen Plätzen sicher benutzt werden kann.

    Sicherheitsinformationen…..03

    Benutzen Sie die "Elektronische Zigarette" nicht während des Autofahrens.
    Beim Autofahren, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie in strikter Übereinstimmung mit den einschlägigen Gesetzen und Vorschriften des Landes oder der Region sind, wo Sie sich aufhalten. Konzentrieren Sie sich auf das Fahren und richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Straße. Verwenden Sie keine "elektronische Zigarette" während der Fahrt und halten Sie Ihre „elektronische Zigarette“ ordnungsgemäß verstaut um diese vor Schäden, die das Produkt durch eine Kollision erleiden könnte, zu bewahren.

    Vorsichtsmaßnahmen

    Bei der Verwendung oder Lagerung von diesem Produkt, sollte eine heiße und / oder feuchte Umgebung vermieden werden. Lassen Sie keine Kinder mit der "elektronischen Zigarette", oder deren Komponenten spielen. Vermeiden Sie unsachgemäße Bedienung, die dazu führen könnte, dass Schäden an diesem Produkt auftreten. Die „elektronische Zigarette“ sollte ordnungsgemäß und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Bei der Verwendung der "elektronischen Zigarette", ist es angebracht, dass die Zeit und die Häufigkeit des ziehen, des Rauchens einer traditionellen Zigarette nicht überschreitet.

    Produkt Einführung.....04

    Das Prinzip der "Elektronischen Zigarette"

    Die "Elektronische Zigarette" verwendet fortgeschrittene Technologien der Mikroelektronik und eine sehr fortgeschrittene physikalische Zerstäubungstechnologie um die Nikotin Verdünnung mit hoher Reinheit, vom Tabak extrahiert, zu zerstäuben und für die Raucher zum rauchen vorzubereiten. Die verwendete Verdünnung enthält Nikotin (oder auch nicht), Tabak und Geschmackaromen.

    Die Erfindung der "elektronischen Zigarette" ist eine Revolution für die Menschheit in der Geschichte des Rauchens. Zweifellos, die Erfindung bringt ein Evangelium für die Menschheit, vor allem für die Raucher und hat sehr weitreichende Auswirkungen auf die menschliche Lebensweise. Die "elektronische Zigarette" ist in der Lage die negative Sucht durch das normale Rachen zu hemmen oder zu beenden.

    Die "Elektronische Zigarette" ist ein Zigaretteersatz, jedoch brennt Sie nicht und verbrennt dadurch auch keine schädlichen Stoffe.
    Somit ist die "elektronische Zigarette" der beste Ersatz für eine normale Zigarette.

    Produkt Einführung....05

    Deutliche Vorteile der "Elektronischen Zigarette"

       1. Frei von Teer und anderen krebserregenden Stoffen mit schädlichen Auswirkungen auf den menschlichen Körper.
       2. Nicht brennbar, keine 4000 schädlichen chemischen Stoffen, wie bei der gewöhnlichen Zigarette.
       3. Unschädlich für andere und keine Umweltverschmutzung produziert durch "passives Rauchen";
       4. Ohne die Gefahr von Brandunfällen und kann in den meisten öffentlichen Plätzen verwendet werden.
       5. Breites Arbeitsspektrum und arbeitsfähig, normalerweise zwischen -5 Grad bis 42 Grad verwendbar.
       6. Schönes Design, und simuliert das Rauchen mit einer Temperatur ähnlich der menschlichen Körpertemperatur.
       7. Elektromagnetisch abgeschirmt, frei von elektromagnetischen Strahlungen.
       8. Der Nikotingehalt der einzelnen Flüssigkeitscontainer ist geringer als der von 20 normalen Zigaretten.

    Struktur einer „Elektronischen Zigarette“.....06

    Zigarettenkörper

    Die Zigarette ist eine integrierte Struktur bestehend aus einer Edelstahlhülle, Lithium-Ionen Batterie, Smart Chip und Programm kontrollierten Schaltungen, Zerstäubungskammer, Patrone. Vorne an der Spitze ist ein Indikatorlicht.
    Build-in lithium battery = integrierte Lithium Batterie
    Stainless steel shell = Edelstahlhülle
    Cartridge = Patrone
    Atomization chamber = Zerstäubungskammer
    Smart chip controller = Smart Chip Controller
    Operating mode indicator = Betriebsmodus (Indikatorlicht)

    Struktur einer „Elektronischen Zigarette“.....07

    Zerstäubungspatrone

    Der Zerstäuberteil (braun) der "elektronischen Zigarette" besteht aus einem Inhaliergerät und einem Flüssigkeitsbehälter. Die Flüssigkeit, welche zerstäubt wird, wird in diesem Flüssigkeitsbehälter aufbewahrt und ist frei von schädlichen Bestandteilen für den menschlichen Körper, wie Teer und krebserregenden Substanzen (mit Ausnahme von Nikotin).
    Der Nikotingehalt in der Patrone ist in hoch, mittel, niedrig und Null klassifiziert mit verschiedenen Geschmacksrichtungen,
    auf die Bedürfnisse der verschiedenen Raucher abgestimmt.

    Inhaler = Inhaliergerät
    Inhaler cover = Inhaliergeräthülle

    Struktur einer „Elektronischen Zigarette“.....08

    Batterie und Ladegerät

    Die "Elektronische Zigarette" verwendet eine spezielle 3,7 V Lithium-Ionen Batterie und das zugehörige Ladegerät ist auch ein spezielles Gerät für diese Batterie. Beide, Batterie und Ladegerät können nicht durch eine andere Batterie oder ein anderes Ladegerät ersetzt werden. Die Versorgungsspannung des Ladegerätes ist Wechselstrom 100V - 240V 50/60Hz. Während einer Reise sollte darauf geachtet werden, dass der Wert der lokalen Versorgungsspannung mit dem Ladegerät der "elektronischen Zigarette" übereinstimmt.
    Power plug = Netzstecker
    Battery component screw in = Schraubfassung für Batterie


    Gebrauch der „Elektronischen Zigarette“.....09

    1. Installation
    Schritt 1: Packen Sie die Patrone aus und entfernen Sie die Abdeckung der Patrone.
    Schritt 2: Stecken Sie die Patrone an die E-Zigarette.

    2. Betriebsart
    Wenn Sie die "elektronische Zigarette" in den Mund nehmen und daran ziehen wird das Gerät aktiviert und die Anzeige vorn am Zigarettenkörper leuchtet auf. Wenn die Inhalation beendet wird, wird die Zerstäubung entsprechend beendet, und der Betriebsmodus wechselt in den Bereitschaftsmodus. Der beste Winkel bei der Verwendung dieses Geräts ist horizontal und es ist nicht angebracht das Gerät nach oben zu halten. Dies verhindert, dass kleine Mengen Flüssigkeit aus dem Gerät in den Mund fliessen. Die eingebauten Mikrocomputer Programme haben eine selbst reinigende Funktion. Wenn die Anzahl der Züge an der "elektronischen Zigarette" von 1500 erreicht hat, leuchtet die Anzeige vorn am Zigarettenkörper für 6 Sekunden, was bedeutet, dass die Mikrocomputer Programme das Gerät automatisch reinigen.

    Gebrauch der „Elektronischen Zigarette“.....10

    Batteriewechsel
    Wenn während der Verwendung dieses Gerätes, der Indikator vorn am Zigarettenkörper langsam blinkt (ca. 10-15 mal), so bedeutet dies, dass die Batterie ersetzt werden muss.

    Patronenwechsel
    Wenn während der Verwendung dieses Gerätes, festgestellt wird, dass die Menge des Rauchs deutlich reduziert ist, ersetzen Sie das Depot gegen ein Neues.
    Installation = Installierung
    Plug-in = einstecken


    Gebrauch der „Elektronischen Zigarette“.....11

    Battery Replacement = Batteriewechsel
    Screw in = einschrauben
    1. Entfernen Sie die leere Batterie.
    2. Schrauben Sie eine volle Batterie ein.
    Patronenwechsel
    1. Ziehen Sie die leere Patrone ohne Nikotinflüssigkeit heraus.
    2. Stecken Sie eine neue Patrone auf.

    Lademethoden.....12

    Wenn während der Verwendung dieses Gerätes, der Indikator vorn am Zigarettenkörper blinkt, sollte das dazugehörige Ladegerät genutzt werden, um die Batterie zu laden. Um die Batterie zu laden, schließen Sie das Netzkabel an das Ladegerät an und den Stecker dieses in die Steckdose. Anschließend schrauben Sie die Batterie in das Ladegerät. Nach laden für etwa 3-4 Stunden, wechselt der Ladegerätindikator von Rot auf Grün, was bedeutet, dass die Batterie voll aufgeladen ist. Entfernen Sie die Batterie und trennen Sie die Stromquelle des Ladegerätes.
    Rot: muss geladen werden
    Rot / Grün: noch nicht komplett geladen
    Grün: aufgeladen

    Vorsichtsmaßnahmen.....13

    Es ist verboten die Batterie in der Nähe einer hohen Temperatur, Wärmequelle zu laden.
    Es ist verboten die Batterie zu manipulieren.

    Wenn festgestellt wird das die Batterie übermässig Geruch oder Hitze erzeugt, sich verfärbt oder verformt oder irgendwelche Auffälligkeiten während des Ladevorgangs zeigt, unterbrechen Sie bitte die Stromquelle sofort und entfernen Sie die Batterie aus dem Zigarettenkörpers oder dem Ladegerät und vermeiden Sie die weitere Verwendung dieser Batterie. Dieses Ladegerät kann nur verwendet werden, um die Lithium-Ionen Batterie der "elektronische Zigarette" zu laden. Versuchen Sie nicht, dieses Ladegerät zum Aufladen anderer Arten von Batterien zu nutzen. Bitte bewahren Sie die "elektronische Zigarette" und Patrone außerhalb der Reichweite von Kindern auf.


    Dieses Gerät darf nur mit dem zugehörigen Ladegerät und der Batterie, die von unserer Firma geliefert wurde benutzt werden.

    Vorsichtsmaßnahmen....14

    Die erste Aufladung muss für 8 Stunden durchgeführt werden und weitere Ladevorgänge für die regelmäßige Nutzung müssen für 3-4 Stunden durchgeführt werden. Es ist verboten die Nikotin Verdünnung, die in der Patrone dieser "elektronischen Zigarette" ist, in direkten Kontakt mit den Schleimhäuten zu bringen. Keine direkte Einnahme durch den Mund ist zulässig. Dies ist ein Hightech elektronisches Produkt und Schläge oder Kollisionen müssen vermieden werden. Um die zu häufige Verwendung des Produkts zu verhindern, blinkt die vordere Anzeige für 10 Sekunden zur Erinnerung, wenn die Zigarette für 15 mal in Folge innerhalb einer Minute gezogen wird.

     

    Geeignet für und nicht geeignet für.....15

    Geeignet für: Menschen die lange rauchen und ohne das Rauchen einer Zigarette unter Missbehagen leiden. Menschen welche lange Zeiten in Nichtraucher Bereichen arbeiten aber die Gewohnheit des Rauchens haben.

    NICHT GEEIGNET: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Nichtraucher, Personen die empfindlich oder allergisch auf Nikotin reagieren. Schwangere oder stillende Frauen.

    Nutzungshinweis:

    Filterdepots mit Nikotingehalt sind schädlich für Herz, Blutdruck und Herzkranzgefäße. Es erhöht sich beim Genuss von Filterdepots mit Nikotingehalt das Herzinfarktrisiko. Filterdepots mit Nikotingehalt sind für Nichtraucher nicht geeignet.


Bestelldaten werden verarbeitet - Bitte warten ...

loading...

Artikeloptionen werden geladen - Bitte warten ...

loading...

Ihre Bestellung wird abgeschlossen - Bitte warten ...

loading...